Web-Branding Organic Buzz

Radiosender neigen dazu, die gesamte Idee des Brandings zu “verstehen”. In vielen Fällen spricht man von “Imaging”, aber im Grunde ist es das Gleiche. Ein Radiosender beginnt mit der Definition seiner Demografie. Sie versuchen, die Altersgruppe zu verstehen, die sie bedienen werden. Dann entwickeln sie einen Slog oder einen Slogan, mit dem ihre Station gebrandet wird. Dies kann in Form von kundenspezifischer Jingle-Produktion und professionellen Linern erfolgen. Wenn sie dies richtig machen, können Sie in kurzer Zeit mit dem Jingle mitsingen und Sie können ohne zu zögern sagen, was ihre Markenaussage ist (z. B. die frischeste Mischung zukünftiger Klassiker). Ein Radiosender begleitet Sie mit Dingen wie Autoaufkleber, Schlüsselanhänger oder Frisbees, die Sie beim Branding unterstützen. Diese Stationen möchten nicht mit allen anderen Stationen zusammengefasst werden. Sie wollen einzigartig sein und für ihre Originalität anerkannt werden.

Dies ist die gleiche Voraussetzung für das Web-Branding.

Sie müssen zunächst verinnerlichen, wer Sie als Unternehmen sind. Sie müssen sehr genau wissen, wem Sie dienen, wie Sie ihnen dienen und was für Sie als Unternehmer letztendlich wichtig ist. Wenn Sie diese Fragen beantworten, können Sie Ihre Marke im Wesentlichen durchatmen. Es wird jeden Teil Ihrer Webpräsenz durchdringen. Wenn Sie es richtig machen, werden Sie einem Radiosender sehr ähnlich, bei dem die Site-Besucher eine sehr genaue Vorstellung davon haben, wer Sie sind.

Web-Branding ist keine einmalige Veranstaltung.

Wenn Sie am Web-Branding arbeiten, setzen Sie die Kernwerte Ihres Unternehmens in jeden Aspekt Ihrer Site- und Unternehmensphilosophie ein. Die gute Nachricht ist, wenn Ihre Website-Besucher die Vision für sich selbst finden, werden sie sich möglicherweise enger mit Ihrer “Marke” identifizieren und werden sich nicht nur mit Ihrer Marke identifizieren, sondern sich wahrscheinlich dafür einsetzen.

Wir haben alle Radiosender gehört, die scheinbar nicht wissen, wer sie sind oder was sie tun.

Sie können für eine Weile interessant sein, aber sicherlich gibt es nicht viel zu aufregend. Gleiches gilt für Ihre Website. Wenn es etwas unzusammenhängend ist, mag es ein wenig interessant sein, aber nichts, worüber man anderen erzählen kann.

In einer perfekten Welt werden Ihre Website-Besucher zu Fans.

Diese Besucher werden Ihre Nachricht wiederum in ihren Einflusskreis bringen (auch wenn sie nur im Online-Gespräch sind). Dies ist ein organischer Vorteil des Web-Brandings, der Ihre Website in erheblichem Maße ansprechen kann.

Leave a comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *