Ein Leitfaden für die Werbung in den Medien

Die Medien sind eine mächtige Sache – der Durchschnittsmensch verbringt einen großen Teil seines Lebens damit, ihn in irgendeiner Form zu verbrauchen, und er wird einen erheblichen Betrag ausgeben Prozentsatz dieser Zeit beim Anzeigen, Anhören oder Ansehen von Werbung. Wenn Sie jedoch die Kraft der Medien nutzen möchten, müssen Sie wissen, was Sie tun. Werbung in Zeitungen und Zeitschriften.  

Es gibt zwei Arten von Werbung, die Sie in Zeitungen und Zeitschriften erhalten können: klassifiziert und angezeigt.

Kleinanzeigen sind die kleinen Anzeigen auf der Rückseite der Veröffentlichung, während Display-Anzeigen fast jede Größe haben können, von einer kleinen Ecke einer Seite bis zu einer massiven Doppelseite. Wenn es eine Publikation gibt, an der Sie sich bewerben möchten, besuchen Sie entweder die Website (Preisliste) oder rufen Sie die Werbeagentur an, um die Gebühren zu erfahren, für die die Gebühr erhoben wird. Jetzt heb deinen Kiefer vom Boden auf. Ja, Werbung in den Printmedien ist wirklich so teuer, und für die meisten Heimunternehmen wird sie wahrscheinlich nicht so wirtschaftlich sein.

Es gibt jedoch eine Ausnahme: Nischen- und Fachzeitschriften.

Wenn Sie sich jemals in einem Zeitungsladen umgesehen haben, haben Sie gesehen, wie viele Zeitschriften es gibt, die alle möglichen Marktlücken füllen. Sie müssen das Magazin finden, das Personen lesen können, die an Ihren Diensten interessiert sind. Wenn Sie beispielsweise Hochzeitsfotograf sind, suchen Sie nach einer Zeitschrift mit dem Titel “Ihre Hochzeit”, “Braut” oder etwas Ähnliches. Die Werbung in diesen Magazinen ist weitaus günstiger als das Platzieren einer Anzeige in einer Publikumsveröffentlichung und es ist viel wahrscheinlicher, dass sie tatsächlich Antworten erhält.

Werbung im Radio.

 

Wo immer Sie sind, besteht die Chance, dass es einen lokalen Radiosender gibt.

Sobald Ihr Geschäft zu einer anständigen Größe herangewachsen ist, können Sie einige Zeit in Kauf nehmen. Die einzige Art von Geschäft, die von Radioanzeigen profitieren kann, um die Kosten zu rechtfertigen, ist eine, die etwas mit Autos zu tun hat. Da das Radio jetzt fast ausschließlich als In-Car-Entertainment genutzt werden kann, wissen Sie, dass fast jeder, der mit Ihrer Anzeige erreicht wird, ein Autobesitzer ist. Daher könnte es sein, dass Sie daran interessiert sind, was Sie anbieten. Wenn Sie etwas anbieten, was die Leute billig oder sogar kostenlos benötigen, können Sie eine große Resonanz bekommen.Leider könnte diese Reaktion etwas zu groß sein – dank der Zeitsensibilität des Radios werden Sie am nächsten Tag mobbed und dann werden Sie alle wieder vergessen. Radiowerbung bietet dem Hörer keine Möglichkeit, Ihre Anzeige zu behalten und später darauf hinzuweisen oder sie in Zukunft wieder zu finden. Sie werden feststellen, dass jede Anzeige, die eine Telefonnummer beinhaltet, spektakulär unbrauchbar ist.

Werbung im Fernsehen.

 

Wenn Ihr Geschäft nicht groß wird, wäre dies eine ziemlich schlechte Idee.

Sie könnten sogar auf lokalen Kabelkanälen weniger als 10.000 US-Dollar produzieren und senden. Wenn es einen Markt für Ihr Produkt gibt und Sie das Budget dafür haben, können Sie natürlich ein Glücksspiel machen und eine Münze herstellen. Heimanwender, die tendenziell am besten aus TV-Anzeigen herauskommen, sind solche, die ein “einzigartiges und nützliches Produkt” mit leicht zu demonstrierenden Vorteilen haben – denken Sie unweigerlich. Untersuchungen zeigen, dass Sie fast alles verkaufen können, wenn Sie eine 60-Sekunden-Anzeige, eine kostenlose Telefonnummer und einen Preis von 19,95 $ verwenden.

Werbung auf Werbetafeln.

 

Dies ist einer, der oft übersehen wird, aber sehr effektiv sein kann, wenn Sie es richtig machen.

Billboard-Anzeigen sind relativ teuer, bleiben aber in der Regel für lange Zeit in Betrieb und können sehr gezielt auf einen Bereich ausgerichtet sein, auf den sie sich gerade befinden. Damit erzielen Sie die besten Ergebnisse, wenn Sie Ihrem Unternehmen so nahe genug sein können, dass es an der nächsten Kreuzung links abbiegen könnte, oder so ähnlich. Telefonnummern sind wiederum ziemlich nutzlos, obwohl Sie etwas Glück haben könnten, wenn Sie eine Website-Adresse dort angeben.

Werbung in den Filmen.

 

Schließlich wird hier oft etwas übersehen.

Wenn Sie früh zum Kino kommen, haben Sie vielleicht schon vor den Anzeigen mit großem Budget gesehen, dass Anzeigen für lokale Unternehmen geschaltet werden. Dies kann ein großartiger Ort sein, um relativ kostengünstig und relativ aufsehenerregend zu werben, und es ist besonders gut für Imbissbuden geeignet.

Leave a comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *