Jede 1000-Watt-Station kann einer Strategie für heute helfen S Talk Radio-Szene

Bill O’Reilly, Moderator von The O’Reilly Report von Fox News Channel, wurde im Talkers Magazine über das Zitat zitiert er knackte die Bestsellerliste.„Am Anfang konnten wir nicht an Good Morning America oder an der Today Show oder so weiter teilnehmen. Elite-Zeitungen würden das Buch nicht überprüfen. Wir mussten uns auf Sprechfunk verlassen “, sagte O’Reily. “Talk Radio hat eine viel bessere Rendite gezeigt (als unsere Werbe-Dollars).” Zweifellos ist Talk Radio ein hervorragendes Instrument für Autoren, da es ihnen ermöglicht, ausführliche Antworten zu geben und sie in direkte Kommunikation mit den Menschen zu bringen, die dies möglicherweise tun möchte ihr Buch kaufen.

Aber Radio ist nicht das, was es einmal war.

Die Moderatoren der großen Hörfunk-Talkshows mit großem Publikum brachten Autoren für lange Gespräche ins Studio. Ein Autor könnte ein paar dieser Interviews abschneiden und Verkäufe auf dem Weg nach oben schicken. Diese Zeiten sind vorrüber. Wenn ein Autor kein wirklich großer Name ist, sind die Chancen, mit ein paar großen Radiointerviews Pay-Dirt zu schlagen, Geschichte.

Die Gründe dafür sind zweifach.

Erstens gibt es nicht so viele große Sender, die Talkshow-Gäste akzeptieren – viele sind zu einem Musikformat gegangen oder akzeptieren keine Gäste, die ein Produkt oder eine Dienstleistung zum Verkauf anbieten. Zweitens hat die Zeit, die ein Autor wahrscheinlich auf Sendung sein wird, nachgelassen. Radio-Talkshows haben gezeigt, dass die Hörer häufiger dran bleiben, wenn sie drei 10-Minuten-Gäste in einer Show haben, als einen Gast für 30 Minuten.

Wenn Sie also Ihr Buch verkaufen möchten, müssen Sie jetzt den Bürgersteig klopfen und an jede Tür klopfen.

 

Glücklicherweise funktioniert in der Radiowerbung die Menge.

Es gibt Hunderte von Radiosendern, und Buchautoren sollten einigen von ihnen nicht die Nase rümpfen, nur weil sie keinen heißen Host oder 5.000 Watt haben. Selbst mit einer 1000-Watt-Station erreichen Sie immer noch ein Publikum. Schau es so an. Wenn ein 1000-Watt-Radiosender nur 100 Hörer hat, könnte man sagen, es lohnt sich nicht. Aber was wäre, wenn Sie in ein Auditorium gehen und mit 100 Leuten über Ihr Buch sprechen könnten? Würdest du gehen? Natürlich würdest du. Nicht nur das, aber kleine Stationen ermöglichen es Ihnen, für das große Interview auf der Straße zu üben.

Ein Anfänger-Baseballspieler wirft seinen ersten Schlag nicht gegen die New York Yankees.

In der Print-Öffentlichkeit findet das erste Interview eines Autors selten mit der New York Times statt. Ein Autor, der ein Interview mit einer Heimatzeitung und ein paar Zeitschriften hatte, wird jedoch besser vorbereitet sein, wenn die New York Times anruft.

Die Plus-Seite von Buchungen für kleine Stationen Mit dem Radio ist es dasselbe.

Es dauert mindestens 10 Radiointerviews, bis sich die meisten Autoren hinter dem Mikrofon wohlfühlen. Kleine Power-Radiosender ermöglichen es Ihnen, zu trainieren, wie Sie ein guter Gast sein können. Einige Leute scheinen als großartige Kommunikatoren geboren zu sein, aber die Expertise eines Autors liegt im geschriebenen Wort, und es ist selten, einen großartigen Autor zu finden, der auch ein guter verbaler Kommunikator ist. Erstmalige Autoren sind besonders anfällig für Lampenfieber – ja, auch im Radio.Zu den typischen Fehlern bei erstmaligen Gästen gehört es, die Website-Adresse oder die 1-800-Nummer nicht oder nicht oft genug anzugeben. Es ist auch ein Fehler, diese zu oft zu erwähnen und den Gastgeber zu ärgern. Er wird Sie wissen lassen, dass die Show kein Infomercial ist. Technische Autoren neigen dazu, in technologisches Geschwätz zu geraten, und selbst gute Gäste verlassen unweigerlich ihre ersten Interviews, in dem Wissen, dass sie besser hätten sein können. Wenn Erstautoren diese Fehler machen (und sie werden es tun), ist es am besten, wenn ein großes Publikum den Fehler nicht hört.Wenn Sie kleine Stationen in großen Mengen buchen, um eine hohe Anzahl von Interviews zu erhalten, können Sie die Erklärung Ihres Buches auf ein paar kurze Worte bringen. Wenn Sie mit mehreren Interviewern sprechen, auch wenn sie kein großes Publikum haben, können Sie Ihre Gedanken zu Ihrem Buch klarer formulieren. Es kann Ihnen sogar neue Ideen zu Ihrem Thema geben, die Sie vor den Interviews nicht realisiert haben.

Die Buchung kleiner Stationen kann auch ein Abenteuer sein.

Seien Sie darauf vorbereitet, auf einige unprofessionelle Hosts zu stoßen, und stellen Sie sicher, dass Sie ein Interview mindestens zweimal bestätigen, bevor Sie gesendet werden. Die meisten dieser Gastgeber sind nicht so gut vorbereitet wie ihre großen Pendants (was bedeutet, dass sie Ihr Buch wahrscheinlich nicht gelesen haben). Sie müssen also bereit sein, sie durch die wichtigsten Themen zu führen. Bereiten Sie sich auf diese Interviews vor, als ob Sie gerade jemanden auf der Straße getroffen haben und erzählen Sie ihm von Ihrem Buch.

Aber wenn die Gastgeber nicht so vorbereitet sind, wie sie sein sollten, sollten Sie trotzdem auf den Beinen sein.

Sehr helle Leute hören einige sehr kleine Radiosender. Rede also nicht zu deinem Publikum. Es tut uns leid;Nichts wird Sie sicherlich vor dem 1000-Watt-Radiosender in Peoria retten, der von einem Kind direkt an der Rundfunkschule gehostet wird. Denken Sie jedoch daran, dass Sie sich auch in diesem kleinen Interview auf die große Zeit vorbereiten können.

Leave a comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *