Kleine Erklärungen zu Radio Frequenzen

Was ist Hochfrequenz?

Für wedel radiofrequenzen drauf klicken
RF ist der niedrigste Anteil im elektromagnetischen Spektrum, der als Medium für analoge und moderne digitale drahtlose Kommunikationssysteme bekannt ist. Es breitet sich im Bereich zwischen 3 KHz und 300 GHz aus. Alle bekannten Übertragungssysteme arbeiten im HF-Spektrum, einschließlich Analogfunk, Flugnavigation, Seefunk, Amateurfunk, Fernsehübertragung, Mobilfunknetze und Satellitensysteme. Lassen Sie uns einen Blick auf jedes der HF-Subbänder und die Bereiche der HF-Spektrum-Anwendungen werfen.

Extrem niedrige Frequenz (ELF)
Die Frequenz von 3Hz bis 3 KHz wird im elektromagnetischen Spektrum als extrem niederfrequenter oder ELF-Bereich bezeichnet. Dieser Bereich ist sehr anfällig für Störungen und wird leicht durch atmosphärische Veränderungen verfälscht. Es ist schwierig, ein System in diesem Bereich zu entwickeln, da die größeren Wellenlängen lange Antennen erfordern, die praktisch unmöglich zu erreichen sind. Wissenschaftler nutzen dieses Frequenzband in seismischen Studien, um natürliche Aktivitäten in der Erdatmosphäre zu verstehen.

Leave a comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *